IFK_Audio

Katharina Gartner: "It's too local." Transkontinentale kreative Beziehungen in populärer Musik aus Ghana

Katharina Gartner



Aktuell erfahren Kunst, Musik und Populärkultur aus afrikanischen Kontexten internationale Hypes. Katharina Gartner forschte extensiv zu Musikproduktion in Ghanas Küstenmetropole Accra. Im Vortrag gibt sie Einblicke in transkontinentale Musikbeziehungen und fragt, wie diese auf die Kreativität junger Instrumentalisten wirken. 


Katharina Gartner forscht und lehrt zu Jugend und expressiven Kulturen, mit besonderem Interesse für Musik. Sie studierte in Wien, Paris und Accra Afrikawissenschaften und Musikanthropologie sowie (transkulturelle) Psychoanalyse und Erziehungswissenschaften. Neben Österreich und Frankreich forschte sie in vier afrikanischen Ländern. Katharina Gartner ist PH.D. candidate und Lehrbeauftragte am Institut für Afrikawissenschaften  der Universität Wien. Derzeit ist sie IFK_Junior Fellow. >>Event     ZITIERTE MUSIK:   Line Out Family Band (2015): Song „Gbɛlɛɛ, Gbɛlɛɛ” bei Bandprobe, Darkuman, Accra (Ghana), 15. 02. 2015, Audioaufnahme von Lisa Strohmayer, Privatarchiv von Katharina Gartner.   Nii Mantse (Nii Emmanuel Tetteh) mit Pat Thomas & Kwashibu Area Band (2019): Solo zu „Obi nfreno”, Konzert im Jazz Café, London, 01. 10. 2019., online: https://www.facebook.com/kwameofficial/videos/547593869407744 (letzter Zugriff 24. 05. 2021, Aufnehmer_in unbekannt, Erlaubnis zur Verwendung von Nii Mantse).   Roy X (Deroy Ekow Taylor) (2014 [2006]): „Sakawa”, auf: Ders.: Odoyewu/Sakawa, Vinyl 7”, Berlin: Philophon PH-45-003, online: https://royxtaylor.bandcamp.com/ (letzter Zugriff: 17. 06. 2021).    Roy X (Deroy Ekow Taylor) (2017): „My Own Boss“, auf: Ders.: Hitz after Hitz, iTunes, Entertainment Business Organisation (E.B.O) (Ghana), online: https://itunes.apple.com/us/artist/roy-x-taylor/1254085226 (letzter Zugriff: 28. 03. 2018).   Stevo Atambire & Àbáse (2019): „Permission Granted (Visa)“, recorded live on Thris Tian's Global Roots radio show on Worldwide FM (London), 12. 04. 2019, online: https://www.youtube.com/watch?v=mQI0FixgjJA (letzter Zugriff: 25. 05. 2021).   (We cannot assume responsibility or liability for the content of external internet sites.)