Arielle Friend
Fulbright/IFK_Junior Fellow


Zeitraum des Fellowships:
01. Oktober 2022 bis 30. Juni 2023

Arielle Friend

PROJEKTTITEL

Die Kindheit der Psychoanalyse



PROJEKTBESCHREIBUNG

Die Geburt und Entwicklung der Kinderpsychoanalyse, die als Disziplin von den Mitgliedern der Wiener Psychoanalytischen Gesellschaft vor dem Zweiten Weltkrieg gegründet und im Exil fortgeführt wurde, wird oft als bloße Folge der Einbeziehung von Frauen in die psychoanalytische Bewegung angesehen, und zwar insofern, als ihnen die Rollen von Betreuerinnen und Erzieherinnen zugeteilt wurden. Dieses Projekt hat zum Ziel, diese Einschätzung neu zu bewerten und zu erweitern, indem es stattdessen argumentiert, dass sich die Disziplin grundlegend durch die Analyse und Betreuung von Waisen und vertriebenen Kindern entwickelt hat, die unter den Auswirkungen des Krieges litten. Es geht dabei um neue und radikale Ansätze, die die Rolle des Traumas nicht nur in der Vergangenheit des erwachsenen Subjekts zu verstehen suchen, sondern auch in der zum Schweigen gebrachten, möglicherweise allzu bald vergessenen Gegenwart von Kindern, denen die Zukunft in einem Umfeld des Völkermords verweigert wird.



CV

Arielle Friend is a Ph.D. student in the German Language and Literature Program at Rutgers University (New Jersey), where she also taught from 2018 to 2022. Her research interests include psychoanalysis and trauma studies in relation to poetics, a focus which began to take form during her interdisciplinary undergraduate studies at New York University’s Gallatin School for Individualized Study. Prior to joining the Rutgers Ph.D. program she was a teaching assistant at the University College of Teacher Education Carinthia as a participant in the teaching assistant program of the Austrian Federal Ministry of Education (BMB) administered by Fulbright Austria (Austrian-American Educational Commission).



Publikationen

Book Review: »Anneliese’s House, by Lou Andreas-Salomé, edited and translated by Frank Beck and Raleigh Whitinger«, in: MLN 137, 2022 (forthcoming)



12
April
2023
18:15
  • Lecture
IFK & IFK@Zoom
Arielle Friend

The Childhood of Psychoanalysis

In the psychoanalysis of infants and children, the existence of psychic trauma cannot simply be located in a repressed and buried past, but becomes a matter of urgent contemporaneity. From this purview, the analysis of the childhood of psychoanalysis seeks to question the contemporaneous violence affecting the emergence of the discipline itself.

>