Medien

Alphabetische Auflistung



Hier finden Sie eine Auswahl an Medienauftritten von IFK_Fellows und des IFK_Direktors in Print-, Audio-, und Multi-Media wie auch die aktualisierten Book-Trailer zu unserer Reihe „IFK lectures & translations“ im Verlag Turia + Kant (Wien/Berlin).Die „IFK_Materialien“ und „IFK_Parabasen“ sind teilweise vergriffen, aber in der Bibliothek des IFK einsehbar. Anfragen bitte bei:

Bitte wählen sie die gewünschte „Kategorie“ oder schreiben Sie den Suchbegriff in das „Suche“-Feld >> Beim Ergebnistext „MEDIEN (DETAIL) können Sie den dazugehörigen Link zum Audio-Stream anklicken.



Materialien

Narrative Realities. Perspectives on the Self



Verlag: IFK

1997
>

Materialien

Alltag in Jablonec 1994. Vom "Neusiedlergrenzland" zur Euroregion

Jablonec, eine Kleinstadt in Nordböhmen, war nicht zufällig Gegenstand und Veranstaltungsort der sozialanthropologischen Sommerschule, zu der junge Sozialwissenschaftler aus sieben Ländern - Tschechen, Deutsche, Slowaken und Österreicher, ein Russe, eine Amerikanerin und eine Französin - zusammengekommen waren. Die bewegte Geschichte der Stadt spiegelt die politischen, ökonomischen und nationalen Konflikte wider, die in diesem Jahrhundert Europa zerrissen haben und die für uns zum Thema wurden. 

Verlag: IFK

1996
>

Materialien

Literarische Mehrsprachigkeit/ Multilinguisme Littéraire

Der russische Historiker Aaron Gurjewitsch bevorzugt für seine Forschungen zur Herausbildung des Individuums im Mittelalter altnordische Quellen, weil diese, so schreibt er, nicht der Verzerrung der Übersetzung ins Lateinische unterlägen. Jorge Semprún hat vor kurzem einen Band über seine Erfahrungen als Kulturminister in Spanien zugleich auf Französisch und Spanisch vorgelegt, wobei laut Semprún der spanische Text aus dem französischen entstanden ist; eine erste genauere Betrachtung ergibt Unterschiede in den beiden Texten, welche mehr als nur Nuancen betreffen; bereits die Titel deuten sie an (Federico Sánchez vous salue bien gegen Federico Sánchez se despide de Ustedes). 

Verlag: IFK

1995
>

Materialien

Vom Wesir zur Dame. Kulturelle Regeln, ihr Zwang und ihre Brüchigkeit. Über kulturelle Transformationen am Beispiel des Schachspiels

Seit mehr als zwölf Jahrhunderten begleitet das Schachspiel die Menschen. Von Zeit zu Zeit ändern sie allerdings die Regeln des Spiels wie die der Kunst, der Gebräuche und der Wissenschaft. Am Beispiel des Schachspiels lassen sich daher Zusammenhänge erläutern, die auch für andere Diskurse und ihre Regeln gelten.   

Verlag: IFK

1995
>

Materialien

Nationale und kulturelle Identitäten Österreichs. Theorien, Methoden und Probleme der Forschung zu kollektiver Identität



Verlag: IFK

1995
>

Materialien

Plurality and Individuality. Autobiographical Cultures in Europe

The papers published here have been lectured and discussed in the IFK-Workshop "Plurality and Individuality: Autobiographical Cultures in Europe", October 21st and October 22nd, 1994. With two exceptions, all the papers of the workshop are presented here. Their workshop-character has not been eliminated - neither through elaboration into a more expanded form, nor through accurate editorial revision and standardization.

Verlag: IFK

1995
>

Materialien

Tradition. Proceedings of an International Research Workshop at IFK, June 1994

With the rapid disappearance of what have been called traditional societies, with the problems and paradoxes of modernization,  and indeed with the cultural strains and crises within our own modern life, the issue of traditions and traditionality is still, or once more, very much in the foreground of theoretical interest.

Verlag: IFK
Weitere Informationen zu Kristóf J. Nyíri
1995
>

Materialien

The International Dimension of Higher Education: Setting the Research Agenda

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Vienna is a newly created research centre with the aim to promote interdisciplinary research and postgraduate training in the humanities and social sciences. Its scholarly focus is centered around three main thematic areas. One of these areas is dealing with processes of creativity in the arts and the sciences. 

Verlag: IFK

1994
>

Materialien

Supranationalität - Internationalität - Regionalität: Kulturvergleiche



Verlag: IFK

1994
>

Materialien

Ergebnisse des Initiativ Workshops Innovation: Kreativität in Kunst und Wissenschaft

MUSNER LUTZ
Mit dieser Publikation legt das Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften (IFK) in Wien ausgewählte Ergebnisse eines Initiativ-Workshops vor, der am 19./20. November 1993 am Zentrum stattgefunden hat und der der inhaltlichen Ausformulierung und Festlegung des IFK-Forschungsschwerpunktes "Innovation: Kreativität in Kunst und Wissenschaft" dienen sollte. 

Verlag: IFK

1994
>