Kalender

Filter:
28
November
2022
18:15
  • Lecture
IFK & IFK@Zoom

China als Großmacht. Es begann mit den Mongolen

Der Einfluss der mongolischen »Fremdherrschaft« während der Yuan-Dynastie (1271–1368) auf Chinas Selbstverständnis ist unbestreitbar: Zum ersten Mal in seiner Geschichte wurde China de facto – nicht nur in der Imagination – Zentrum eines Weltreiches. Kein Wunder also, dass wir Auswirkungen in den folgenden Perioden und bis heute beobachten können.

>
Portrait des Chinggis Khan, Eroberer und Begründer der »Mongolen«, Großvater des ersten Yuan-Kaisers Kublai Khan. National Palace Museum, Taibei, Taiwan 2008; Quelle/von Verfasser*in: Details. Quelle: https://www.flickr.com/photos/canada_mongoli
Portrait des Chinggis Khan, Eroberer und Begründer der »Mongolen«, Großvater des ersten Yuan-Kaisers Kublai Khan. National Palace Museum, Taibei, Taiwan 2008; Quelle/von Verfasser*in: Details. Quelle: https://www.flickr.com/photos/canada_mongoli
30
November
2022
18:00
  • Specials
IFK@Zoom

Informationsveranstaltung/Information Event: IFK_Junior Fellowship

Am 30. November 2022 können Sie ab 18 Uhr s.t. online an einer Informationsveranstaltung zu dem IFK_Junior Fellowship und der Bewerbung teilnehmen! --- On November 30, 2022, starting at 6 p.m. s.t., you can join us online for a fellowship and application information session!

>
05
Dezember
2022
18:15
  • Lecture
IFK; IFK@Zoom

»I Would Be Nothing Without My Smartphone«. Refugees’ (Digital) Citizenship from Below

Sending a good-morning greeting with a bouquet of flowers; getting tattoos together; sharing recipes: digital media are crucial for such everyday activities that keep families and friends together when they are separated by forced migration. Validating this, a Syrian woman told me: »I would be nothing without my smartphone«.

>
Screenshot from a WhatsApp good-morning greeting sent by a mother from Syria to her children who fled to Europe
Screenshot from a WhatsApp good-morning greeting sent by a mother from Syria to her children who fled to Europe
12
Dezember
2022
18:15
  • Lecture
IFK; IFK@Zoom

Über die allmähliche Professionalisierung des Dilettantismus beim Schreiben. Theorie und Praxis

Im 18. Jahrhundert wurde Rom auch für eine populäre europäische Kultur zum zentralen Mythos. In einem auf intensiver Recherche beruhenden Roman wird Hans von Trotha davon erzählen und davon, wie segensreich die Bewegung des Dilettantismus für die Kultur der Zeit gewesen ist. Und wie gefährlich.

>
Gemälde, Joshua Reynolds (1723–1792), Dilettanti Society of London; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Joshua_Reynolds_-_Dilettanti.jpg of London
Gemälde, Joshua Reynolds (1723–1792), Dilettanti Society of London; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Joshua_Reynolds_-_Dilettanti.jpg of London
14
Dezember
2022
-
16
Dezember
2022
  • Conference
mumok, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Die Stärken der Schwäche. Gesellschaften in unruhigen Zeiten

Wie wirkt sich Globalisierung als Waren- und Geldverkehr, als Sachherrschaft auf die Realität menschlicher wie nichtmenschlicher Körper aus? Wie können die grundlegende Zusammengesetztheit und Ausgesetztheit von Subjekten zur Quelle des Gemeinsamen werden? Wie schreibt man eine Verfassung für das Zusammenleben aller Sterblichen?

>
Nicolás Lamas, Posthuman Portrait (Coral), 2021 Digital collage, archival pigment print, 90 × 67,5 cm Courtesy of the artist and Meessen De Clercq, Brussels
Nicolás Lamas, Posthuman Portrait (Coral), 2021 Digital collage, archival pigment print, 90 × 67,5 cm Courtesy of the artist and Meessen De Clercq, Brussels
19
Dezember
2022
18:15
  • Lecture
IFK; IFK@Zoom

Work Less, Play More! Surrealism, Sabotage, and Artwork as Work Critique

How can the artwork be considered a form of anti-work? Responding to the IFK’s current research topic »Different Work,« Abigail Susik’s lecture explores the surrealist sabotage of the work ethic over the course of the 20th century and work-resistance efforts in radical aesthetics after World War II.

>
Walker C. Smith, Sabotage, its History, Philosophy
Walker C. Smith, Sabotage, its History, Philosophy & Function (1913; IWW Publishing Bureau). Cover art by Ralph Chaplin, 1913. Reprint, Chicago: Black Swan Press, c.1968. Courtesy of Penelope Rosemont. Chaplin image Courtesy of Industrial Worker and Indus
09
Januar
2023
18:15
  • Lecture
IFK; IFK@Zoom

Beherrschte Unterhaltung. Zur mobilen Praxis fahrender Schausteller*innen am Jahrmarkt

Temporäre Jahrmärkte erfreuen sich vor allem im ländlichen Raum bis heute großer Beliebtheit. Der Berufsstand der fahrenden Schausteller*innen, die dort für die begehrten Erlebnisse sorgen, ist in Österreich allerdings kaum erforscht. Was macht das Erlebnis Jahrmarkt weiterhin so anziehend, und wie leb(t)en und arbeite(te)n die Schausteller*innen?

>
© Veronika Barnaš, Filmstill aus FAHREN, 2020
© Veronika Barnaš, Filmstill aus FAHREN, 2020
11
Januar
2023
18:15
  • Lecture Series
IFK; IFK@Zoom
Claudia Simma

aka/IFK_Lecture: Roh übersetzen. Über »Fertigungs«prozesse bei der Übersetzungsarbeit

Ausgehend von Derridas Spiel mit dem Doppelsinn der französischen Vokabel »cru« – »cru« bedeutet »roh«, aber auch was (oft vorschnell) »geglaubt« wird – soll es in diesem Vortrag um Übersetzen als Erfahrung gehen.

>
Foto: Claudia Simma
Foto: Claudia Simma
16
Januar
2023
18:15
  • Lecture
IFK; IFK@Zoom

With Love from Vienna. Translating a Transatlantic Holocaust Correspondence

What can a box of old German Holocaust letters found in an American attic tell us about Jewish life in Vienna after the »Anschluss«? What obstacles did the translator face when deciphering this transatlantic family correspondence for the American descendants of the Viennese letter-writer who herself had perished in the Holocaust?

>
23
Januar
2023
18:15
  • Lecture
IFK; IFK@Zoom

Chaosmos des Persönlichen

Wie gehen wir heute mit den in Schweigen gehüllten nationalsozialistischen Täterschaften unserer Vorfahren um? In Konfrontation mit Texten aus der eigenen Familie wird in dieser künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung mit Fokus auf Frauen als Täterinnen die ethnopsychoanalytische Methode der Deutungswerkstatt experimentell auf die Probe gestellt.

>
Ansprache Nanna Contis beim Treffen der Internationalen Hebammenvereinigung (1936)
Ansprache Nanna Contis beim Treffen der Internationalen Hebammenvereinigung (1936)
30
Januar
2023
18:15
  • Lecture
IFK; IFK@Zoom

Techno-Utopian Impulses and the Quests for Eternal Life

While some might think this is a trend unique to the realm of science fiction, today’s tech elites are actively seeking to overcome death. Based on investigations into immortality projects, this lecture will explore how techno-utopians transmit their beliefs as truth and therefore colonize the collective imaginary.

>
Ana Clara Machado, Turritopsis dohrnii, known as the Immortal Jellyfish
Ana Clara Machado, Turritopsis dohrnii, known as the Immortal Jellyfish